„Das FamilienSportFest ist für die einen ein guter Einstieg in den Sport und für andere die Chance, neue Einblicke in vielleicht noch unbekannte Sportarten zu gewinnen. Im Vordergrund dabei stehen der Spaß und das gemeinsame Erleben“, so Peter Beuth, Hessischer Minister des Innern und für Sport.

Statement Prof. Dr. med. Johannes M. Peil, leitender Arzt der Sportklinik Bad Nauheim und ärztlicher Direktor der Sportklinik Frankfurt

Dabei sein und mehr erleben! Mit unserer Veranstaltung bringen Sie Schwung in den Alltag: Ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft – hier ist überall was los!

Statement Frank Müller, Geschäftsführer BäderBetriebe Frankfurt

 „Das FamilienSportFest ist die Gelegenheit für Vereine, ihre Sportart erlebbar zu machen“, sagt Roland Frischkorn, Vorsitzender des Sportkreises Frankfurt: „Was das Museumsuferfest für die Frankfurter Kultur ist, ist das FamilienSportFest für den Breiten- und Freizeitsport."

 

Hoch hinauf geht es mit dem Teleskopkran, um aus 60 bis 70 Metern Höhe die Skyline Frankfurts zu betrachten. Sechs Meter Höhe sind auf der Kletterwand zu bewältigen, auf 18 Quadratmetern sind die künstlichen Griffe und Tritte so angebracht, dass drei Seilschaften gleichzeitig klettern können.

 

Hessischer Tauchsportverband: Wer Lust auf ein Schnupper-tauchen mit Tauchgerät hat, kann dies ausprobieren. 

 

Wer es lieber ruhig mag und seine grauen Zellen trainieren möchte – beim Simultan- und Freiluftschach ist dieses beim FamilienSportFest möglich.  

 

Weitere Sportarten zum Ausprobieren: American Football, Armbrustschießen, Baseball, Basketball, Boxen, Fußball, gesundeKids, Lacrosse, Rhönrad, Rugby, Tennis, Frisbee und vieles mehr.

 

Auch auf der Bühne wird einiges los sein: Bei Zumba heißt es einfach mitmachen, da kann man sich kaum den flotten Rhythmen entziehen. Die Info- und Gesundheitsmeile bietet zahlreiche Möglichkeiten der Information und für Erwachsene viele kognitive Herausforderungen.

 

"Das FamilienSportFest bietet seinen Besuchern eine gute Möglichkeit, sich ein Bild von dem vielfältigen Sportangebot in unserer Stadt zu machen", so Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main.

Grußwort des Schirmherrn der Veranstaltung Markus Frank

Stadtrat Frankfurt/M.

"Gemeinsame Genuss-, Erlebnis- und Bewegungsaktivitäten mit Kindern, Eltern, Omas und Opas sind oft Initialzündung für einen aktiven Lebensstil, für mehr Lebensqualität und Wohlbefinden für alle.

 

Und ein bewegtes Leben hält nicht nur gesund, sondern macht auch selbstbewusst, fördert die Motorik und unterstützt die geistige Entwicklung."

 

Prof. Dr. med. Johannes M. Peil

Leitender Arzt der Sportklinik Bad Nauheim

"Den Stellenwert, den das Museumsuferfest in Frankfurt für die Kultur besitzt, nimmt das FamilienSportFest zunehmend für den Breitensport ein. Im nun sechsten Jahr bildet es die bunte Vielfalt unserer Sportlandschaft ab. Der Sportkreis Frankfurt mit 425 Vereinen und rund 200.000 Mitgliedern beteiligt sich daran mit voller Überzeugung."

 

Roland Frischkorn

Erster Vorsitzender Sportkreis Frankfurt



"Das FamilienSportFest im Brentanobad bietet spannende Möglichkeiten, vom Baby- und Kleinkindalter bis zu den Seniorinnen und Senioren Sport aktiv zu erleben und interessante Kontakte zu knüpfen."

 

Dr. Boris Zielinski

Sportlicher Leiter der Turngemeinde Bornheim



"Das FamilienSportFest im Brentaonobad ist eine ideale Plattform für Vereine, sich und ihre Sportart einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren."

 

Dr. Ute Müller-Kindleben

Stellvertretende Vorsitzende des Sportkreises Frankfurt



"Die große Bandbreite an Sportveranstaltungen unterschiedlichster Art ist das, was die Sportstadt Frankfurt am Main ausmacht. Das FamilienSportFest ist ein Breitensportereignis der besonderen Art. Aktives Mitmachen und das Ausprobieren von verschiedensten Sportarten stehen dabei im Vordergrund.“

 

Georg Kemper

Leiter Sportamt Frankfurt am Main



Video-Statements der Initiatoren

Georg Kemper

Leiter Sportamt Frankfurt, über das FamilienSportFest:

Dr. Boris Zielinski

Sportl. Leiter der Turngemeinde Bornheim nimmt Stellung:

Roland Frischkorn

Erster Vorsitzender Sportkreis Frankfurt zum FamilienSportFest:

DIE Attraktion:

Eberhard Gienger, Weltmeister am Reck und

3-facher Weltcup-Sieger im Turnen springt zur offiziellen Eröffnung des Familien-SportFests mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug ab und landet im Stadion am Brentanobad!

Veranstaltungsort: Brentanobad und Stadion am Brentanobad Frankfurt

Tauchen

Packt eure Schwimmsachen ein und erlebt das FamilienSportFest unter Wasser!

Empfehlen Sie diese Seite auf: