Eintracht Frankfurt Fechten

Ende 2016 wurde der Traditionsverein Universitätsfechtclub Frankfurt (UFC) nach Kündigung der Trainingshalle aufgelöst. Die Mitglieder des UFC sind größtenteils zum 1. Januar 2017 der Eintracht Frankfurt beigetreten.

 

Eintracht Frankfurt hat damit seit Januar wieder Fechten im Angebot. Der Landesstützpunkt Hessen und auch das Zertifikat Zentrum für Nachwuchsleistungssport des Deutschen Fechter-Bundes wurden vom UFC auf die Eintracht übertragen.

 

Wir haben derzeit ca 90 Fechter; darunter Leistungssportler und auch Breitensportler. Derzeit trainieren wir im Lessing Gymnasium. Informationen findet man auf der Homepage von Eintracht Frankfurt Fechten.

 

Kinder ab 7 Jahren und auch Erwachsene können gerne zum Schnuppern kommen. Anmeldung dazu über die Kontaktdaten auf der Homepage.

 

Die Traditionsturniere Frankfurter Bembel und Kleiner Bembel wurden im März 17 erstmals von Eintracht Frankfurt ausgerichtet. Wichtig: am 8./9. Oktober wird der Frankfurter Bembel als QB Turnier (Qualifikationsturnier für Damen und Herren aus ganz Deutschland) in der Fabriksporthalle ausgerichtet. Dort kann man Fechten auf höchstem Niveau live erleben.

DIE Attraktion:

Eberhard Gienger, Weltmeister am Reck und

3-facher Weltcup-Sieger im Turnen springt zur offiziellen Eröffnung des Familien-SportFests mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug ab und landet im Stadion am Brentanobad!

Veranstaltungsort: Brentanobad und Stadion am Brentanobad Frankfurt

Tauchen

Packt eure Schwimmsachen ein und erlebt das FamilienSportFest unter Wasser!

Empfehlen Sie diese Seite auf: